KraussMaffei hilft

/media/images/spenden/WMW_0889!.jpg

Seit einigen Jahren sammelt die KraussMaffei Gruppe am Standort München in der Vorweihnachtszeit Spenden für Bürger in sozialer Not. So auch im Jahr 2017. Im Rahmen der Weihnachtsfeier übergaben Mitarbeiter zusammen mit der Geschäftsführung einen symbolischen Scheck in Höhe von 8.000 Euro an die Münchner Hilfsorganisation Deutsche Lebensbrücke e. V.

Schon 2016 unterstützen wir die Lebensbrücke mit unserer Spende. Die Hilfsorganisation hilft armen, kranken und schutzlosen Menschen – insbesondere betroffenen Kindern und Familien, die unverschuldet in Not geraten sind. Für diese bietet die Lebensbrücke neben Frühstücksklubs und gesunden Mittagessen auch medizinische oder sozialtherapeutische Betreuung an. So will der Verein gesundheitlichen Folgeschäden vorbeugen. Er setzt sich national und international dafür ein, dass obdachlose Kinder eine Unterkunft bekommen – und damit eine Zukunft.

Die Spende aus dem Jahr 2017 fließt in das Projekt Kochklub. Dort lernen Kinder sich gesund und zugleich preiswert zu ernähren – für eine nachhaltig gesunde Ernährung. Nach zehn Jahren brauchte der Kochklub dringend neues Geschirr, Töpfe, Pfannen und vieles mehr. Dadurch trägt die Spende dazu bei, dass der Kochklub auch weiterhin einmal wöchentlich durchgeführt werden kann.

Im Jahr 2015 wurde mit dem Geld die Münchner Hilfsorganisation BISS e. V. unterstützt. Dabei handelt es sich um ein Zeitungsprojekt, das sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze schafft. Gleichzeitig bietet die Organisation Hilfe zur Selbsthilfe: BISS e. V. berät die Verkäufer dabei, Schulden zu tilgen oder ihre Gesundheit in den Griff zu bekommen.

Zurück